Klasse 1a - 3-grundschule-riesa.de

Sie sind hier: Startseite » Klassen » AUFGABEN_MITTEILUNGEN während der Aussetzung der Schulpflicht » Klasse 1a

CTH Riesa GmbH

Klasse 1a - Frau Thoß

Lernaufgaben vom 05.05.-15.05.2020

 

Deutsch:

1. D/d oder T/t? Setze richtig ein und schreibe die Wörter fehlerfrei in dein Heft! Ziehe anschließend mit grün saubere Silbenbögen!

 

            _ose               _or                 _asse             _ino               _omino                    

           

            Tor_e             _rompe_e                 Pu_el             _anne            Nu_el

 

2. Reime! Finde das passende Reimwort und schreibe es mit Begleiter (der, die das) auf!

 

Beispiel: das Teil - das Seil

 

die Rose - die _____          ___ Hupe -  die _____         __ Sand - das _____

der Mund - der ____         ___ Hase -  die ______      __ Pinsel - die ______

 

3 Abschreibübung F.S. 44! Schreibe den Text "Willi, der Wal" in dein kleines rotes Deutschheft sauber und fehlerfrei ab!

Du darfst selber wählen ob du in Druck- oder Schreibschrift schreiben möchtest!

Kannst du den letzten Satz vielleicht ergänzen?

Lies den Text anschließend einem anderen so gut du kannst vor!

 

Meine Tipps:

Lege dir ein Lineal oder deinen Lesepfeil unter die entsprechende Zeile.

Kontrolliere Wort für Wort!

Lass nach der Überschrift: Willi, der Wal, eine Zeile frei.

Achte auf die Zeilen und kontrolliere nochmal!

 

4. Lese-Malauftrag -> Lies dir den Text mehrmals durch und male ein passendes Bild in dein kleines Deutschheft!

 

Mimi und Mo sind im Sand am Meer und essen Eis. Mimi hat einen roten Hut. Die Sonne ist am Himmel und der Wind weht. In den hohen Wellen sehen sie einen Wal. Weit hinten im Meer ist eine Insel mit drei Palmen. Mo ruft: Oh, so ein toller Tag!

 

Fleiß-> Schreibe in dein Geschichtenheft eine eigene Geschichte! Mögliche Ideen sind: "Corona", "Mein Corona- Abenteuer", "Was machen Mimi, Mo und Paul allein in der Schule?" oder "Willi Wals Abenteuer". Rechtschreibung und Grammatik werden nicht berücksichtigt! Ich bin gespannt!

 

Mathematik:

1. B. S. 89/1,2 Löse, wenn du dich traust auch schon Nummer *3!

2. B.S. 112/113  Erfinde passende (+ oder -) Rechengeschichten zu den Bildern.

3. B.S. 115/1,2,3 Überlege genau ob + (hinzukommen) oder - (wegnehmen) gerechnet wird!* Löse, wenn du dich traust Nr. 4!

4. Schreibe die Päckchen sauber in dein Heft! Beachte die Heftführung!

            0=7-_                8=7+_                     8+1-3=                      *3+3-5+2-1=

            8=9-_             10=5+_                      5+3-4=                         5-5+9-4-2=

            2=_-5               1=_+1                      8+2-6=                         8+3-2+1-9=

            7=_-1               5=_+2                      7-3+1=                         5+5-5+5-5=

            3=7-_               6=4+_                      5-4+4=                         4-3+6-4+1=

 

Fleiß-> Gestalte eigene Rechenmauern oder Rechendreiecke auf ein extra Blatt!

 

Liebe Pinguine,

drückt die Daumen, das wir uns bald wiedersehen können. Bis dahin erledigt bitte die Aufgaben so gut ihr könnt! Vergesst nicht das tägliche Lesen und Üben der Grundaufgaben bis 10! Übt auch gern schon das Zählen bis 20 vorwärts und rückwärts! Alles was ihr zusätzlich erledigt, bekommt ihr natürlich mit Fleißpunkten belohnt! Bleibt gesund!

 

Liebe Eltern,

bitte überprüfen Sie regelmäßig die Homepage auf neuste Meldungen und halten Sie durch! Ich weiß wie belastend diese Zeit ist! Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung! Sollten Aufgaben unklar sein, stressen Sie ihr Kind nicht! Lösen Sie die Aufgaben so gut es geht! Bei Fragen bin ich ab sofort unter folgender dienstlicher Email erreichbar: annemarie.thoss@3-gs-riesa.lernsax.de!

Bleiben Sie gesund!

 

Viele Grüße von Frau Thoß

 

 

 


Lernaufgaben vom 21.04.-30.04.2020

Deutsch:

1. AH. (Sonne): S. 27/4 -> Schreibe diese Übung noch einmal sauber und fehlerfrei in Schreibschrift in dein kleines Deutschheft! (Datum nicht vergessen)

Beachte die Abschreibregeln: Lesen, Merken, Abdecken, Aufschreiben, Vergleichen, Berichtigen!

2. AH (Sonne): S. 40/1 -> Schreibe diese Übung noch einmal sauber und fehlerfrei in Schreibschrift in dein rotes Deutschheft! Beachte die Abschreibregeln. Markiere alle Könige rot.

3. F. S. 47 oben -> Lies alle Wörter, die du in den Türmen mit Mimi, Mo und Mia bilden kannst. Suche dir einen Turm aus und übertrage ihn in Druckschrift in dein Heft! Schreibe daneben in Schreibschrift!
 Beispiel:       

           

4. Lese-Malauftrag -> Lies dir den Text mehrmals durch und male ein passendes Bild in dein kleines Deutschheft!

Die Sonne ist am Himmel. Der Osterhase war da. Mimi und Mo rennen herum. Mo ruft: Ist da etwas? Es ist ein roter Roller mit einer lila Hupe und ein Nest mit drei Eiern. Mimi antwortet: Toll! Lass uns rollen und essen!

Fleiß-> Lies F.S. 42/43 noch einmal gut. Fertige selbst ein Domino nach deiner Idee/deinem Können an, so wie du es kannst! Wenn es dir schwer fällt, schreibe ein Domino von diesen Seiten ab!

Mathematik:

1. B. S. 90/ 1,2,3 lösen, wenn du dich traust auch schon Nummer *4 und *5!

2. B.S. 102/ 2 und 4

3. B.S. 103/ 7 und 8

4. B.S. 105/ 1,2,3

5. Schreibe die Päckchen sauber in dein Heft! Beachte die Heftführung!

            6+4=                          0+_=10                      10-_=4                     

            8-3=                           _+3=   9                        9-_=3

            2+5=                          5+_=   8                        _-4=2

            9-6=                           _+2=   5                        _-0=8

            7+4=                          0+_=   2                        7-_=2

Fleiß-> Suche dir einen Erwachsenen! Stelle einen Wecker oder mithilfe einer Stoppuhr 3 Minuten ein! Schreibe in dieser Zeit so viele Rechenaufgaben +/- untereinander in dein Heft wie du schaffst! Lass einen Erwachsenen deine Aufgaben kontrollieren.

Erledigt die Aufgaben so gut wie ihr könnt! Übt bitte weiterhin lesen und die Grundaufgaben bis 10! Das Geschichtenheft steht für eure Geschichten zur freien Verfügung. Ich freue mich auf eure Ostergeschichten.

Bleibt bitte alle gesund! Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder! Mimi, Mo und Paul vermissen euch!

Viele Grüße von Frau Thoß


Lernaufgaben vom 30.3.-17.04.2020

täglich: - mindestens 10 Minuten lesen

               - Grundaufgaben +/- bis 10 üben, üben, üben!!!

Deutsch: - AH (Sonne) S. 40 und S. 41/3,*4 (Fibel nutzen und im Satz antworten)

                  - SCH (Stift) S. 24 und 25 sauber schreiben

                 - Fibelseiten 46 im Buch bearbeiten und 47 lesen und entdecken

                  - Schreibe im Geschichtenheft eine Geschichte (oder nur Wörter) zum Thema Ostern und male ein Bild dazu.
Nutze zum Schreiben die Anlauttabelle! -> Keine Beachtung von Rechtschreibung und Grammatik!

           

Mathe: - Übe gern schonmal das Zählen von 0-20 vorwärts und rückwärts!

               - Übertrage die Rechenpäckchen sauber und formgemäß (Datum, Kästchen) in dein Heft und löse sie!

3 + 3 =                   4 - 3 =                   3 + 4 + 1 =                 10 = 3 + _

7 + 2 =                   9 - 6 =                   8 + 1 - 3 =                  10 = 5 + _

4 + _ = 9                8 - _ = 1                4 + 5 - 2 =                  10 = 9 + _

_ + 6 = 7                 _ - 4 = 5               9 - 3 - 4 =                   10 = 4 + _

3 + _ = 8                6 - _ = 2                2 + 6 +1 =                   10 = 2 + _

Liebe Eltern,

Dies ist für alle eine ungewohnte und herausfordernde Zeit. Ich bitte Sie dennoch die Lernaufgaben mit Ihren Kindern gemeinsam oder auch alleine zu bearbeiten bzw. bearbeiten zu lassen.  Alle Kinder sollten dazu in der Lage sein. Die Lernaufgaben dienen der Festigung des bisherigen Wissens. Es ist wichtig diese Zeit zu nutzen, damit wir danach sofort mit dem neuen Lernstoff beginnen können. Denken Sie auch immer wieder an Erholungspausen, Familienzeit und natürlich an die "Ferien"! Ich danke Ihnen für Ihre Mithilfe!

Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

Liebe Grüße und eine hoffentlich schöne Osterzeit wünscht Frau Thoß!